Monatsarchive: Juni 2013

13 Jahre und transgeschlechtlich

sein – das wird wahrscheinlich in Zukunft immer öfter vorkommen, weil so langsam die Medien und die Betroffenen deutlich machen, dass man als transgeschlechtliche Frau oder transgeschlechtlicher Mann gut in der Gesellschaft integriert leben kann. Was mir besonder positiv an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Recht, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 13 Jahre und transgeschlechtlich

Maßnahmen gegen Transphobie

sind zu begrüßen. Lobenswert finde ich die Dokumentation „Für eine Kindheit und Jugend ohne Transphobie – Wie können Schule und Jugendhilfe Trans*–Kinder und –Jugendliche sowie deren Familien unterstützen? (Veranstaltungsbericht)“. Treffend finde ich die Beobachtung, dass bei etlichen Menschen guter Wille … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziales, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Maßnahmen gegen Transphobie

moderne Mythen

wie die vom „Fachkräftemangel“ sollte man einmal kritisch hinterfragen. Rudolf Bultmann mit seinem Entmythologisierungsprogramm lässt grüßen… Es wäre schön, wenn die Medien über hochqualifizierte und intelligente transgeschlechtliche Menschen einmal nicht aus der Perspektive der „Exoten“ berichten würden, sondern im Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gehirn, Soziales, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare