ein sehr lesenswerter Blog

zum Thema Menschenrechte (im Bezug auf Inklusion, aber durchaus für Menschen wie mich auch zutreffend): Inklusionsfakten.

Was an Argumenten gebracht wird, warum ein bestimmtes System (nämlich in diesem Fall das der Förderschulen) notwendig sei, lässt sich ähnlich übertragen auf die Frage, warum ein vorhandenes System (Gutachtenwesen) bei transgeschlechtlichen Menschen notwendig sei…
Dabei zeigen andere Länder, dass es auch anders geht (s. Argentinien – hier findet man einiges mit der Suchfunktion in diesem Blog…).

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Recht, Soziales, TS abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.