Auf die Sendung „Brückenschlag“

am 20.11. um 17 Uhr im BR Fernsehen bin ich schon gespannt. 5 Drehtage begleitete Alexander Bruch mein Leben und das meiner Frau – und noch einige Drehtage mehr bei Angelique Nagel in Moosburg.

Informativ und journalistisch gut gemacht ist der Bericht von Hanno Terbuyken über mich im Portal evangelisch hier. Dank auch an die Fotografin, Maria Irl! Ich hoffe, dass es immer mehr aufgeklärte Menschen gibt, die sich an Hand solcher Artikel über transsexuelle Menschen und ihren Leidensdruck informieren und bereit sind, darüber nachzudenken, wie man uns unterstützen kann.
Ggf. komme ich gerne auch zu einem Vortragsabend – ähnlich dem, wie im Artikel erwähnt (sofern es meine Zeit erlaubt und die Vorplanung längerfristig angelegt ist). Das EBW Regensburg informiert sicherlich auch, wie die Planung des Abends lief und wie gut dieser Abend letztlich für alle war…

Update: Die Sendung „Brückenschlag“ ist inzwischen wieder in der Mediathek zu finden. Sie finden aktuelle Informationen zu diesem Blog bzw. der Sendung „Brückenschlag“ über die Schlagwortsuche bzw. rechts oben in dem „Suchfeld“, wenn Sie dort „Brückenschlag“ eingeben.

Dieser Beitrag wurde unter Gehirn, Internet/soziale Medien, Medien, TS abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.