Transsexualität bei Kindern

ist ein Phänomen, das oft noch nicht so wahrgenommen wird – aber da das Geschlecht im Gehirn verankert und angeboren ist (vgl. Dr. Haupt: „Sie sind ihr Gehirn…“ und „3 Jahre Altdorfer Empfehlungen„), wundert es nicht, wenn immer wieder auch Berichte über transsexuelle Mädchen zu finden sind, wie dieser hier. Ich hoffe, dass Anne Scheschonk genügend Unterstützer für ihren Film „Mädchenseele“ (über transsexuelle Kinder) findet. Deshalb weise ich gerne auf dieses Crowdfunding-Projekt (visionbakery) hin. Beim Verein Trakine e.V. findet man noch viel mehr Berichte zum Thema transsexuelle Kinder / Jugendliche und es sollte mehr darüber in der Gesellschaft bekannt sein, was betroffene Eltern teilweise schon in den jungen Jahren ihrer Kinder erleben…

Dieser Beitrag wurde unter Gehirn, Medien, TS abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.