Gefangene haben oft

viel Zeit, über ihr Leben nachzudenken. So liegen uns etliche Berichte vor, welche große Rolle deshalb Gefängnisbüchereien spielen. Da die LGBTTIQA* Thematik nicht nur diejenigen betrifft, die außerhalb von Gefängnissen leben, sondern eben auch Gefangene, hat der Verein Kreuzweise-Miteinander e.V. nun ein Bücher-Verteil-Projekt beschlossen, um Bücher in Gefängnisbüchereien zu bringen bzw. dafür zu verschenken.

Hier findet man eine genauere Beschreibung, was der Verein bei diesem Projekt geplant hat.

Und hier gibt es eine Umfrage via Mentimeter zu den Büchern, die für Gefangene Eurer Meinung nach empfehlenswert sind. Es geht dabei auch um Abschiebegefängnisse – also ein weites Spektrum an Literatur/Broschüren. Wir freuen uns über Beteiligung!

Die Ergebnisse der Mentimeterumfrage findet man hier unterhalb…

 

Dieser Beitrag wurde unter Bildung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.