Schlagwort-Archive: Deutung

Transsexualität und Glaube – zwei verschiedene Ebenen?

Vor kurzem wurde ich gefragt, ob ich in meinen Vorträgen zum „Transsexualität und Glaube“ darüber sprechen würde, dass Transsexualität heilbar ist und ob ich entsprechende Therapien empfehlen würde. Schließlich gäbe es ja Christen, die das so sehen würden. Für mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Gehirn, Gesundheit, Glauben und leben..., Kongress, Recht, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

TAZ: eine Frage der Deutungsmacht

Die TAZ trifft es mit einer Überschrift sehr gut: Es ist eine Frage der Deutungsmacht, was Homosexualität (und erst Recht Transsexualität) ist und es ist leider wirklich so, dass manche Psychologen nicht bereit sind, diese Deutungsmacht zu reflektieren oder zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alternativen zur bisherigen medizinischen Behandlung

transsexueller Menschen sollen bei dieser Tagung im Januar 2015 entwickelt werden. „Weltweit zeichnet sich ein menschenrechtlicher Trend ab, transsexuelle Menschen in ihrem eigentlichen Geschlecht auch rechtlich anzuerkennen. Dänemark folgte als erstes Land in Europa dem Vorbild Argentiniens, die rechtliche Anerkennung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar