Schlagwort-Archive: eminenzbasiert

evidenzbasierte Medizin ist ein Thema,

zu dem ich in diesem Blog schon mehrfach etwas geschrieben habe. Nun bin ich auf einen interessanten Podcast der Medizinjournalistinnen Dr. Iris Hinneburg und Silke Jäger gestoßen, den ich an dieser Stelle weiterempfehlen will – die Beiträge sind meiner Meinung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Gesundheit, Internet/soziale Medien, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

zum Begriff der „Eminenz-basierten“ Medizin, die das Gegenteil von

evidenzbasierter Medizin ist, hatte ich ja im Blog (hier zu „eminenzbasiert“) schon einiges geschrieben. Sehr interessant fand ich nun, wie anscheinend viele Wissenschaftler derzeit auf Grund des „hohen Publikationsdrucks“ auf eminenzbasierte unseriöse Verlagsangebote hereinfallen, anstatt sich einer sauberen evidenzbasierten Kritik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Manchmal ist die Schweiz ein Vorbild + Androcur-Review

jedenfalls dann, wenn man liest, wie dort Gesundheitspolitik rational und bildungsorientiert Menschen den Zugang zu zentralen medizinischen Informationen ermöglicht. Seit kurzem ist es nämlich für die Bürger der Schweiz möglich, bei Cochrane kostenfrei zu recherchieren und die Datenbank von Cochrane … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Gehirn, Gesundheit, Kongress | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Manchmal ist die Schweiz ein Vorbild + Androcur-Review