Schlagwort-Archive: „Sie sind ihr Gehirn“

Schutzräume und das Selbstbestimmungsgesetz

sind ein Thema in diesem Artikel der Süddeutschen Zeitung von Susan Vahabzadeh. Dazu mein Kommentar hier als offener „Leserbrief“: Angeblich werden ja entsprechende Einwände – so ihre Sicht – nicht diskutiert, weil man nicht als transphob gelten will. Ich will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Pubmed ist ja manchen bekannt,

die Medizin studieren und lernen, sich in medizinischen Datenbanken zu orientieren. Im Blick auf Menschen mit einer neuronalen Variante der Geschlechtsentwicklung ist vielleicht noch zu wenig bekannt, wie man dort auch immer wieder interessante Reviews finden kann. So ist zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Gehirn, Geschlechtsinkongruenz, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

das neue Personenstandsgesetz (PStG) ermöglicht transsexuellen

Menschen bzw. Personen, die sich als NVSD bezeichnen, —- Exkurs: NVSD steht für „neuronal variants of sexual development“ oder übersetzt: „Neuronale Varianten geschlechtlicher Entwicklung“ – mehr dazu im Aufsatz „Neuronale Varianten geschlechtlicher Entwicklung (NVSD) – Zur Neurophänomenologie geschlechtlicher Leibkörperdiskrepanzen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bildung, Recht, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Geschlechtskörperdiskrepanz und andere Begriffe

  Cis-Menschen – sind das Gegenteil zu Trans-Menschen – so eine ursprüngliche Definition einer „Eminenz“ – zur Kritik s. unterer Absatz! Während bei Transmenschen ihr Gehirngeschlecht zwar identisch ist und bleibt, ändert sich durch die Geschlechtsangleichung aber das Hormongeschlecht. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gehirn, Gesundheit, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Es gibt immer noch Menschen,

die Transsexualität mit Transvestismus verwechseln oder meinen, man würde sich entscheiden, als transsexuelle Frau zu leben. Das dem nicht so ist, zeigen viele verschiedene wissenschaftliche Studien, die deutlich machen: Für die Sexualität und die Wahrnehmung des eigenen Geschlechts zählt das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gehirn, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

von fließenden Übergängen zwischen Mann und Frau

spricht Prof. Dr. Sabine Hark in einem lesenswerten Artikel des Tagesspiegels vom 19.11.2009 – sie sagte: „Anders als früher von der Medizin behauptet, gibt es eben nicht nur zwei mögliche Körper, sondern ein Kontinuum. Dazu gehören verschiedene Chromosomensätze neben XX … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gehirn, Recht, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Männlich, weiblich oder was?

Zumindest der Titel der Sendung, die am Sonntag, 24.2. ab 23.40 Uhr beim MDR kommt, klingt interessant. Ich werde die Sendung aufzeichnen. Sicherlich ist es gut, wenn über Intersexuelle und Transsexuelle informiert wird. Manches in der Vorschau ist aber sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Ethik, Glauben und leben..., Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar