Schlagwort-Archive: Rudolf

warum der Begriff der „Geschlechtsidentitätsstörung“

der Vergessenheit anheimfallen sollte? 1. Er pathologisiert transsexuelle Menschen. 2. Er entspricht nicht den neurowissenschaftlichen Ergebnissen, wonach das entscheidende Merkmal des Geschlechts im Gehirn zu finden ist (und nicht etwa in den Chromosomen eines Menschen oder gar am Genital ablesbar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gehirn, Gesundheit, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

moderne Mythen

wie die vom „Fachkräftemangel“ sollte man einmal kritisch hinterfragen. Rudolf Bultmann mit seinem Entmythologisierungsprogramm lässt grüßen… Es wäre schön, wenn die Medien über hochqualifizierte und intelligente transgeschlechtliche Menschen einmal nicht aus der Perspektive der „Exoten“ berichten würden, sondern im Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gehirn, Soziales, TS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare