Menschenrechte und Toleranz

sind ein Dauerthema. In einem Gottesdienst in der Jakobuskirche Ast habe ich diese Thematik am 28.9.2014 wieder einmal aufgegriffen und dazu eine Predigt gehalten, denn das, was der Prophet Amos einmal im Auftrag Gottes sagte, ist mir ein Herzensanliegen:

„Es ströme das Recht wie Wasser und die Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach.“
(Die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers, 1984, deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart)

Dieser Beitrag wurde unter Glauben und leben..., Medien, Recht, TS abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Menschenrechte und Toleranz

  1. fluids sagt:

    It’ѕ difficult to find experienced people in this particuⅼar subjeϲt,
    howeveг, үou sound like you know what yоu’re talking about!
    Thanks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.